Blütenzauber

Heute möchte ich mit absoluter Begeisterung von einer ganz simplen Geschenkidee berichten. Morgen bin ich auf einer Hochzeit eingeladen- der Wunsch des Brautpaares sind Küchenutensilien. Doch wie verpackt man solch ein Geschenk, dass es nach etwas aussieht? Mein Gedanke: Blumen gehen immer. Da das Ganze auch ein bisschen hält, habe ich mit einem Blumenschwamm experimentiert. … Mehr Blütenzauber

Liebe verschenken!

“ Viel mehr Zeit mit glücklich sein verplempern!“ Geschenke, ein Thema, das einen ja oft um den Verstand bringt. Auf Fragen „Hast du Wünsche?“ bekommt man ja generell oft nutzlose Antworten. Mögliche Ideen sprengen häufig den finanziellen Rahmen oder zählen einfach meist zur Kategorie Einfallslos.  Ich bin ein Freund von Geschenken, die man nicht im … Mehr Liebe verschenken!

Wie viel ist genug? Raus aus dem Konsum!

Ich möchte heute über ein Thema schreiben, das mich die letzten Tage sehr beschäftigt hat. Genauer gesagt hat es mich die Semesterferien über beschäftigt- viel Zeit zum nachdenken, Langeweile und Geldnot haben meine Sicht auf die eigene Lebensweise neu geformt.  Hierbei sollte erwähnt werden, dass ich zu der Sorte Mensch gehöre, die es nicht ertragen … Mehr Wie viel ist genug? Raus aus dem Konsum!

Instagramwelt

Es ist noch gar nicht lange her, da folgten mir auf Instagram rund 15.000 Leute mehr als jetzt. Genau genommen ist das ein halbes Jahr her. Wie sich das anhört- es folgten mir mehr Leute- als wäre es eine Art Status oder Bezeichnung, die das Leben bestimmt. Wenn man jedoch ehrlich zu sich ist und … Mehr Instagramwelt

Winterzauber in Ammergau und Karwendel

Happy times come and go, but the memories stay forever. Ein Aufruf in der Tageszeitung ließ mich im Dezember eine Bewerbung losschicken. Best-of-Winter suchte Personen, die kostenfrei 6 Tage leichten Wintersport testen wollten und im Gegenzug dafür die Erfahrungen in einem Blog mitteilten. Bei der Bewerbung verwendete ich viel Zeit- schließlich wollte ich ja auch … Mehr Winterzauber in Ammergau und Karwendel

Augenblicke der Vergangenheit

Immer schon wollte ich „verlassene Plätze“ finden. Manch einer findet solche Orte vielleicht Ekelig. Dreckig. Versifft. Für mich haben sie eine wahnsinnige Anziehungskraft. Etwas magisches. Und spannendes. Oft habe ich mich auf Pinterest durch fremde Bilder der sogenannten „Lost Places“ geklickt und mir immer gewünscht, auch irgendwann mal selbst Fotos schießen zu können. Wo sonst kann … Mehr Augenblicke der Vergangenheit